Fork me on GitHub
Dunkle Wolken über der Fahrradstadt?

Dunkle Wolken über der Fahrradstadt?

Fahrradstadt wird abgesagt? Nein, ganz und gar nicht: Die gestrige Informationsveranstaltung zu den so genannten Fahrradachsen an der Alster lief nicht nur ausgesprochen gesittet und zivilisiert ab, die Zuhörer machten deutlich, dass Verbesserungen an der Fahrradinfrastruktur dringend notwendig wären. Und das lag nicht daran, dass alle Gäste „Hardcore-Radfahrer“ gewesen wären, dort saß ein bunter Querschnitt aus der Bevölkerung zusammen — und viele nutzen für Fahrten in der Innenstadt inzwischen ihr Fahrrad, anstatt sich im Stau hinten anzustellen.

Die auf facebook angekündigten „Special Forces“ zur Verteidigung der kostenlosen Parkflächen direkt an der Alster tauchten hinggen erst gar nicht auf — vermutlich traten sie nach drei Runden um den Block in Ermangelung freier Parkplätze wieder den Rückzug an.

Ein schriftliches Protokoll der Veranstaltung gibt’s drüben im Radverkehrsforum.