Fork me on GitHub
Heeerbst

Heeerbst

Die morgendliche Parkplatzsituation an der Hauptkirche St. Michaelis.

Schwertransport

Schwertransport

Mit insgesamt fünf Reifen war der Typ hier unterwegs. Ich wundere mich ja eher, ob man das Zweitrad nicht auch noch irgendwie an das Lastenrad hätte dengeln können.

Du radelst gern in Hamburg?

Lade ein Foto vom Radfahren in Hamburg hoch — es dauert keine 30 Sekunden!

Foto hochladen

Alles auf einmal

Alles auf einmal

Ein Foto voller Fahrradsymbolik an der Stadthausbrücke.

Sonnenuntergang

Sonnenuntergang

Okay, Boot mit Sonnenuntergang ist schön, aber mit Fahrrad ist’s noch schöner.

Geh kacken

Geh kacken

Gesehen an der Caffamacherreihe.

Innenstadtparkplatz

Innenstadtparkplatz

Gesehen am Großneumarkt.

Es sind noch Plätze frei

Es sind noch Plätze frei

Nun also doch: Es wird Herbst. Und es sind deutlich weniger Fahrräder auf Hamburgs Straßen unterwegs.

So deutlich weniger, dass im Vergleich zum Sommer sogar ein (1) Parkplatz frei ist.

Sonnenuntergang

Sonnenuntergang

Ein schönes Farbenspiel am Himmel zählt auch zu den Dingen, die man ohne Windschutzscheibe vor der Nase besser genießen kann.

Sinkender Radverkehrsanteil

Sinkender Radverkehrsanteil

Okay, zugegeben: Auf der Feldstraße ist es um diese Jahreszeit etwas leerer.

Stört den Typen da vorne aber nicht, der fühlt sich noch ganz sommerlich mit kurzer Hose.

Im November kann man ja nicht mehr mit dem Rad fahren…

Im November kann man ja nicht mehr mit dem Rad fahren…

… sagt die CDU. Viel zu kalt bla bla bla Parkplatzvernichtung bla bla bla rot-grüne Fahrradideologie bla bla bla.

Und scheiße, dann ist der Radweg um acht Uhr morgens schon so voll, dass es nur mit Stolpergeschwindigkeit vorangeht.