Fork me on GitHub
Insektensterben

Insektensterben

Es ist schon perfide: Trotz der vierstreifigen Hauptverkehrsstraße nebenan riecht es hier nicht nach Abgasen, sondern nach Nektar. Leider leben in Hamburg kaum noch Insekten, die diesen Geruch ebenfalls genießen und sich an diesem Busch niederlassen könnten.

Mal sehen, ob wir uns noch rechtzeitig um das Insektensterben kümmern — oder ob wir auch bei diesem Thema warten, bis es wirklich zu spät ist.

Schattenspender

Schattenspender

Morgens auf dem Weg zur Arbeit. Bei brütenden 25 Grad Celsius kommt der Schatten des Metrobus’ 3 ganz recht.

Du radelst gern in Hamburg?

Lade ein Foto vom Radfahren in Hamburg hoch — es dauert keine 30 Sekunden!

Foto hochladen

Fahrradstadt

Fahrradstadt

Fahrradstadt am Schlump. Okay, eine ganze Menge Geisterradler, aber… immerhin.

Morgens an der Veloroute

Morgens an der Veloroute

Nur (!) fünf Radfahrer bei dieser Ampelphase. Ich kann mich noch das letzte Jahr erinnern, in dem ich eigentlich immer allein an dieser Kreuzung gewartet habe.

Berufsverkehr

Berufsverkehr

Wäre der Radweg drei Mal so breit, sähe es fast aus wie in Kopenhagen.

Auf dem Weg zur Arbeit

Auf dem Weg zur Arbeit

Es könnte schlimmere Arbeitswege geben.

Fahrradsternfahrt: Ziel erreicht

Fahrradsternfahrt: Ziel erreicht

Am Rathausmarkt treffen sich die verschiedenen Routen der Fahrradsternfahrt. Dort bummeln dann also gerade mehrere zehntausend Radfahrer herum — da gibt’s kein Durchkommen mehr.

Fahrradsternfahrt: Zurück in die Stadt

Fahrradsternfahrt: Zurück in die Stadt

Nach der Fahrt über die Köhlbrandbrücke geht’s wieder Richtung Innenstadt. Hier dürfen Radfahrer nicht nur die Autobahn befahren, sondern genießen sogar Vorfahrt — das gibt’s tatsächlich nur bei der Fahrradsternfahrt.

Fahrradsternfahrt auf der Köhlbrandbrücke

Fahrradsternfahrt auf der Köhlbrandbrücke

Leider habe ich nicht das Teleobjektiv mit über die Brücke geschleppt, da wäre die Perspektive noch schöner. Hier geht’s jetzt wieder die Brücke herunter, nachdem die Anfahrt dann doch etwas langsam und beschwerlich war.

Fahrradsternfahrt: Kurze Pause

Fahrradsternfahrt: Kurze Pause

Mal wieder eine kurze Pause bei der Fahrradsternfahrt. Vorne muss die Polizei wohl noch den nächsten Streckenabschnitt klarmachen.